Tarife & AGB

An den Ladesäulen des Ladeverbund Franken+ gibt es immer einen ermäßigten und einen Normaltarif. Den ermäßigten Tarif erhalten Stromkunden eines Mitglieds des Ladeverbunds. Wie Sie diesen erhalten, erfahren Sie hier.

Die Preise werden nach Zeit und Ladeleistung Ihres Fahrzeugs gestaffelt. Jedes Abrechnungsintervall umfasst 15 Minuten. Der Tarif richtet sich nach der durchschnittlichen Ladeleistung pro Intervall. Die einzelnen Intervalle summieren sich für den gesamten Ladevorgang zum Gesamtpreis auf. Die Preise werden vom jeweiligen Betreiber festgelegt.

Der Tarif „Nicht-ladend“ wird aktiv, wenn das Fahrzeug nach dem Vollladen des Akkus nicht abgesteckt wird. Der Tarif soll den Anreiz schaffen, nach dem Laden die Ladesäule für andere E-Fahrer zur Nutzung freizugeben. Dieser ist allerdings nur an ausgewählten Standorten aktiv.

Preisblätter

Jedes Mitglied des Ladeverbund Franken+ kann seine Preise je Ladesäule eigenständig festlegen.

Beispielhaft sehen Sie nebenstehend ein Preisblatt aufgeführt.

Die jeweils gültigen Preisblätter für jede Ladesäule finden Sie in Kürze unter dem entsprechenden Standort im Ladesäulenfinder. Eine extakte Preisauskunft erhalten Sie zusätzlich ab 01.09.2017 direkt an der Ladesäule.

Die aktuellen Preisblätter zum Download:

Abrechnung

Die Bezahlung erfolgt über Ihre Mobilfunkrechnung oder Prepaid, wenn Sie Kunde der Telekom, Vodafone, mobilcom debitel oder O2 sind.

Bei den anderen Mobilfunkanbietern erfolgt die Abrechnung über Travipay nach vorheriger Anmeldung unter www.travipay.com. Hier haben Sie die Option per Kreditkarte oder Lastschriftverfahren zu bezahlen. Diese Möglichkeit besteht selbstverständlich für Kunden aller Mobilfunkanbieter.

Die Abrechnung in Form einer Quittung können Sie hier herunterladen.

 

Kunden anderer Fahrstromanbieter können bei ihrem jeweiligen Anbieter zwischen verschiedenen Bezahlmethoden wählen.

AGB

Hier finden Sie die aktuell geltenden AGB der Mitglieder im Ladeverbund Franken+: